Schulsozialarbeit

 

Schulsozialarbeit ...

  • ist ein Arbeitsfeld der Jugendhilfe
  • ergänzt und unterstützt die pädagogische Arbeit an der Schule
  • bietet Unterstützung und Hilfen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte
  • ist ein Bindeglied zwischen Schule und sozialem Umfeld
  • trägt dazu bei, Probleme und Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu bearbeiten arbeitet mit Beratungsstellen und Behörden zusammen
  • unterliegt der Schweigepflicht

Die vier wichtigsten Aufgabenbereiche sind:

 

Beratung

Die Schulsozialarbeit ist eine Beratungsstelle vor Ort in der Schule für Schüler, Eltern und Lehrer. Die Schulsozialarbeiter bietet Unterstützung an in schwierigen Lebenslagen und akuten Krisen. Durch die Präsenz vor Ort, haben v.a. SuS die Möglichkeit, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und sich dort jederzeit Rat zu holen. Daraus entsteht oft eine längerfristige Begleitung im Schulalltag. Wie bei jeder anderen Beratungsstelle auch, finden alle Gespräche freiwillig statt und werden vertraulich behandelt.

 

Konfliktbewältigung

Die Schulsozialarbeit kann bei jeder Art von Konflikt als Mediator und Vermittler hinzugezogen werden. Dabei kann es sich um kleinere Streitereien unter Schülern bis hin zu ausgewachsenen Konflikten unter Erwachsenen handeln.

 

Projekte

„Schüler unterstützen Schüler“, Streitschlichtung, Mädchenarbeit, Ferienaktivitäten, Soziales Lernen, konstruktive Konfliktbewältigung, Umgang mit Medien, Sucht-, Gewalt- und Mobbingprävention - dies sind nur einige Themen, zu denen die Sozialarbeit Projekte und Konzepte entwickelt und umsetzt.

 

Netzwerkarbeit

Die Schulsozialarbeit ist als Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule auf ein breites Netzwerk an Kooperationspartnern angewiesen und dient selbst als wichtiger Ansprechpartner. Um einem ganzheitlichen Arbeitsansatz gerecht zu werden, pflegt die Sozialarbeit die Beziehungen zu Kooperationspartnern wie sozialen Diensten und Einrichtungen, Beratungsstellen, Arbeitskreisen, Vereinen und Initiativen.

 

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch: 09:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag: 09:00 bis 11:15 Uhr

Freitag: 11:00 bis 16:00 Uhr

 

Die Schülerinnen und Schüler können während der Öffnungszeiten vorbeikommen und einen Termin im Raum 01.041 vereinbaren oder eine E-Mail schreiben an: 

 

Frau Aydogdu: e.aydogdu@sz-buchheim.de

oder 

Herrn Cigirgan: s.cigirgan@sz-buchheim.de