Staatliche Anerkennung

Mit Wirkung vom 01.08.2007 ist dem Ferdinand Franz Wallraf Gymnasium die Eigenschaft einer anerkannten Ersatzschule verliehen worden. Eine staatlich anerkannte Ersatzschule ist eine Schule, die anerkannte Abschlüsse (Abitur) vergibt und deren Besuch den Besuch einer entsprechenden öffentlichen Schule ersetzt. Ersatzschulen bedürfen einer eigenen staatlichen Anerkennung oder Genehmigung und sind der staatlichen Aufsicht unterworfen. Unterrichtet wird nach den Bildungsplänen des Kultusministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen und gewährleistet somit gute Startchancen für Beruf und Studium sämtlicher Schülerinnen und Schüler.